Chronik der Ereignisse 2022

2022

Januar

Der Haushalt sieht für dieses Jahr folgende Investitionen vor: Renovierungen im Feuerwehrgerätehaus 15.000 €, 

Treppengeländer Grundschule 10.000 €, Notstromsystem und Sirenen Feuerwehr sowie Außenanlage Kindergarten Pusteblume 290.995 €. Sanierung unterer Bereich Leo-Sandelstraße 40.000 €.

Die FFW rückt zum Brandeinsatz in die Sankt Blasienstraße aus. Dort ist ein Mülleimer und eine Tujahecke in Brand geraten.

Wie schon im letzten Jahr findet das Aussenden der Abstauber aufgrund der Corona Verordnung nicht statt.

Ab 12. Januar gilt in der Gastronomie und in weiteren Bereichen die 2G+ Regelungen der Corona Verordnung.

An der Kreuzung Sankt Blasien/Hofluckenstraße übersieht eine 67 jährige Autofahrerin die Vorfahrt eines anderen PKW und stößt mit diesem zusammen. An beiden Fahrzeugen entsteht ein Schaden von 15.000 €.

Die FFW rückt zum Zimmerbrand in die Schroffenstraße aus. In einem dortigen Wohnhaus brennt ein Elektro- Verteilerkasten. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5000€.

Im Zuge der "Wiederbelebung" der Streuobstwiesen am Dissenhorn wurden mehrere Nadelbäume entfernt und die Obstbäume fachgerecht unter Anleitung der Baum und Fachwartvereinigung Rottweil-Tuttlingen geschnitten.

Vor 50 Jahren wurde Göllsdorf im Zuge der Gebietsreform nach Rottweil eingemeindet.

An der MZH wurde von Unbekannten eine Scheibe am Sportler Eingang beschädigt.

Für die 36 Bauplätze im Neubaugebiet Brunnenäcker werden derzeit 210 Bewerber ausgewertet, so dass dann

im März die Vergabe erfolgen kann.

Der TSV verabschiedet Karin Beck nach 15 jähriger ehrenamtlicher Mitarbeit in der Geschäftsstelle. Ihre Nachfolgerin Christiane Bauer wird nach einer entsprechenden Einarbeitung die Leitung der Geschäftsstelle von Jürgen Schneider übernehmen. 

Ab 28. Januar gilt die Corona Alarmstufe 1, somit fällt die 2G+ Regelung für die Gastronomie und für andere Bereiche wieder weg.

Der TSV sucht einen neuen Pächter für das Vereinsheim.

Februar

Andrea Huonker beginnt ihren Dienst auf der OVW in Göllsdorf sowie in Neufra und übernimmt auch das Sekretariat in der Grundschule.

Das Saukirbelogo wurde beim Patent und Markenamt zum Schutz als Marke bzw. Logo eingetragen.

Wie schon im letzten Jahr findet die Kinderfasnet des HHC und der Fasnetsball der Vereine Coronabedingt nicht statt.

Der HHC veranstaltet für Kinder ab sechs Jahren einen Basteltag in der Schule, bei dem Holzscheiten-Bajasse gefertigt werden.

Die FFW rückt zur Ölspurbeseitigung in die Württemberger und Schulstraße aus. Ein Stadtbus hat bis zum Vahingerhof in Neukirch Dieselkraftstoff verloren.

Die Jahreshauptversammlungen der BGG und des MV am 15. März müssen Coronabedingt verschoben werden.

In der Alpirsbachstraße hat ein unbekannter PKW Fahrer ein geparktes Auto gestreift und Fahrerflucht begangen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 2000 €.

Ab 23. März gilt die Corona Warnstufe, somit gibt es in vielen Bereichen wieder entsprechende Lockerungen.

Am Fasnetsmontag fällt Coronabedingt der Narrensprung sowie die Besenwirtschaft des HHC im Gemeindesaal aus. Auch das Funkenfeuer der BGG und der BV findet wie schon im letzten Jahr nicht statt.

März

In einer OR Sitzung wurde eine Betriebsordnung für das Beach Volleyballfeld neben der MZH beschlossen. Der Vorschlag, die Überwachung des Spielfeldes durch den TSV zu organisieren, wurde vom Verein aufgrund Personalmangel abgelehnt.

Der Waldorfkindergarten und die Kinderkrippe laden zu Infoabenden ein. Es wird über die Grundlagen der Waldorfpädagogik informiert.

Unbekannte entsorgen in den Müllbehältern auf dem Friedhof illegal mehrere Abfallsäcke mit Hausmüll und Holzresten. 

Bei der Firma Bucher und Jauch Elektrotechnik in der Feckenhauserstraße wurde von Unbekannten an einem Firmenfahrzeug die Kennzeichen entwendet.

Der HHC beginnt nach langer Corona Auszeit wieder mit dem Probenbeginn des Orchesters und der Hobbygruppe.

Ralf Broß legt sein Amt als Oberbürgermeister zum 1. November nieder. Broß ist zum Geschäftsführenden Vorstandsmitglied des Städtetags Baden-Württemberg in Stuttgart gewählt worden. Es wird deshalb im Herbst ein neuer OB gewählt werden müssen.

Die FFW rückt zum Brandeinsatz nach Feckenhausen aus. In einem Wohnhaus in der dortigen Gartenstraße kam es an einem Holzofen zu einer starken Rauchentwicklung.

April

Am 2. April endet zum Großteil nach über zwei Jahren das Infektionsschutzgesetz und es entfallen fast alle Corona Regelungen.

Bei der diesjährigen Dorfputzete kommen über 100 Helfer zusammen, die den Ort und die nähere Umgebung von Müll und Unrat befreien.

Die FFW rückt zum Hilfeleistungseinsatz in die Rottweilerstraße aus. In einem dortigen Wohnhaus hat sich eine Person in einem Treppengeländer eingeklemmt.

Jennifer Stoll gibt bei der JHV des TSV ihr Amt als 1. Vorsitzende nach drei Jahren ab. Als neuer gleich- berechtigter 1. Vorsitzender ist Harald Hoffmann gewählt worden.

Nicole Rieble eröffnet in der Klosterstraße 16 ein Geschäft für Haushalts und Gebäudereinigungsmanagement.

Die BGG veranstaltet nach zwei Jahren Zwangspause durch die Coronapandemie das 13. Maibaumstellen in der Dorfmitte.

Mai

Am 1. Mai veranstalten der FC auf dem Falkenberg und die Tennisabteilung des TSV am Vereinsheim eine Maihockete.

Die Stadt Rottweil baut um das Neubaugebiet Brunnenäcker eine Holzumzäunung um zu verhindern, dass die Hausbauer ihren Aushub bzw. Bauschutt auf öffentlichen Grundstücken entsorgen. OV Dreher ist über diese Maßnahme überrascht, da von Seiten der Stadt keinerlei Kommunikation stattfand.

An der Grundschule am Dissenhorn werden derzeit 66 Schüler in vier Klassen unterrichtet.

In diesem Jahr feiern 13 Kinder mit Pfarrer Paul Odoeme und Gemeindereferentin Karin Baumann ihre Erstkommunion in der Franz Xaver Kirche.

Der MV lädt an einem Sonntag zum Boxenstopp mit Roter Wurst, Getränken und Blasmusik an die Gerätehütte des TSV im Brühl.

Aufgrund der Erneuerung der Fahrbahndecke durch das Straßenbauamt Rottweil vor dem Bahndurchlass von Rottweil kommend, wird die Straße für zwei Tage voll gesperrt.

 

 

 

Um den Text zu durchsuchen die Tasten Strg + F drücken!

 

 

Die genannten Hausnummern beziehen sich auf die heutige Nummerierung.

Einwohnerzahlen zum Jahresende.

 

 

Abkürzungen:

BGG: Brauchtumsgemeinschaft Göllsdorf

BV: Bürgervereinigung

FC: Fußballclub

FFW: Freiwillige Feuerwehr

GV: Gesangverein (bis 2006)

HHC: Handharmonikaclub

TV: Turnverein (bis 1949)

TSV: Turn und Sportverein

WV: Wanderverein (bis 2021)

 

BM: Bürgermeister

JHV: Jahreshauptversammlung

MZH: Mehrzweckhalle

OB: Oberbürgermeister

OR: Ortschaftsrat

OV: Ortsvorsteher

OVW: Ortschaftsverwaltung

 

Geändert/Ergänzt am: 17.05.2022

Keine Gewähr auf Richtigkeit!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2022 Brauchtumsgemeinschaft Göllsdorf e.V.

Aktualisiert am: 20.05.2022